Fo-Yo for you - der Blog

Fo-Yo for you - der Blog

Warum ein Blog?

Der Mensch will in allem was er tut, was ihn ausmacht, ein Individuum sein. Warum denken alle, wenn es ums Essen geht, sind wir auf einmal Massenware und alles lÀuft bei jedem gleich?

Individuell und ganzheitlich - einseitig war gestern!

Mir begegnen tagtÀglich immer wieder Mythen, neue DiÀten, Unsicherheit was denn nu wie und warum gegessen werden kann und immer wieder die Ratlosigkeit, wenn es um schnelle, einfache, leckere und vorallem sÀttigende Rezepte geht.

Dieser Blog soll eine Ideengrube fĂŒr alle Nahrungsaufnehmer und Beweger sein, aber auch ein Ort an dem man Trost findet, wenn es mal nicht so reibungslos lĂ€uft, eine Quelle der Motivation und der Freude. Gemeinsam ist man einfach stĂ€rker im Kampf gegen den inneren Schweinehund!

Möchtest du den Blog aktiv verfolgen und ĂŒber neue EintrĂ€ge informiert werden? Dann schicke mir eine Email und lass dich registrieren. Du bekommst dann ein Passwort und kannst deine eigenen Fotos posten und EintrĂ€ge erstellen.

Ich freue mich ĂŒber jeden, der uns seine Ideen verrĂ€t, denn: "Isst du noch, oder genießt du schon?"

www.fo-yo.de

"Healthy-Raffaello"

basische RezeptePosted by fo-yo.de Mon, November 12, 2018 21:15

"Mama! Das sind gesunde Raffaello!"
Dementsprechend schnell war die Probeportion weg 😁

Zum GlĂŒck ist die nĂ€chste Portion genauso schnell gemacht!

80gr Soft-Aprikosen (etwas klein schneiden)
50gr Cashewkerne
50gr Kokosraspeln
20gr gem. Mandeln
20gr foodspring Kokoswhey
2-3 EL Kokosöl

Im Mixer zu einer Masse verarbeiten, zu Kugeln rollen und gerne in etwas Kokosraspeln wenden. Wer mag, darf in jeder Kugel 1 Mandel verstecken!

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post118