Fo-Yo for you - der Blog

Fo-Yo for you - der Blog

Warum ein Blog?

Der Mensch will in allem was er tut, was ihn ausmacht, ein Individuum sein. Warum denken alle, wenn es ums Essen geht, sind wir auf einmal Massenware und alles läuft bei jedem gleich?

Individuell und ganzheitlich - einseitig war gestern!

Mir begegnen tagtäglich immer wieder Mythen, neue Diäten, Unsicherheit was denn nu wie und warum gegessen werden kann und immer wieder die Ratlosigkeit, wenn es um schnelle, einfache, leckere und vorallem sättigende Rezepte geht.

Dieser Blog soll eine Ideengrube für alle Nahrungsaufnehmer und Beweger sein, aber auch ein Ort an dem man Trost findet, wenn es mal nicht so reibungslos läuft, eine Quelle der Motivation und der Freude. Gemeinsam ist man einfach stärker im Kampf gegen den inneren Schweinehund!

Möchtest du den Blog aktiv verfolgen und über neue Einträge informiert werden? Dann schicke mir eine Email und lass dich registrieren. Du bekommst dann ein Passwort und kannst deine eigenen Fotos posten und Einträge erstellen.

Ich freue mich über jeden, der uns seine Ideen verrät, denn: "Isst du noch, oder genießt du schon?"

www.fo-yo.de

"Healthy-Raffaello"

basische RezeptePosted by fo-yo.de Mon, November 12, 2018 21:15

"Mama! Das sind gesunde Raffaello!"
Dementsprechend schnell war die Probeportion weg 😁

Zum Glück ist die nächste Portion genauso schnell gemacht!

80gr Soft-Aprikosen (etwas klein schneiden)
50gr Cashewkerne
50gr Kokosraspeln
20gr gem. Mandeln
20gr foodspring Kokoswhey
2-3 EL Kokosöl

Im Mixer zu einer Masse verarbeiten, zu Kugeln rollen und gerne in etwas Kokosraspeln wenden. Wer mag, darf in jeder Kugel 1 Mandel verstecken!

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post118

Zucchini mit Hirsefüllung

basische RezeptePosted by fo-yo.de Sun, September 23, 2018 13:58

Hirse - ein altbekanntes Getreide mit vielen wertvollen Mineralien und Spurenelementen.
Dank Silicium (bzw Kieselerde) trägt es zur Stärkung und Unterstützung des Bindegewebes, der Haare, Haut und Nägel bei. Es unterstützt die Einlagerung von Calcium und führt zu einer höheren Knochendichte, bzw. verlangsamt/verhindert es den Abbau. Die entzündungshemmende Wirkung von Silicium hat zudem einen positiven Effekt auf Arthrose.

Braunhirse wäre noch reicher an all diesen Eigenschaften, aber in so großer Menge weniger gut verdaulich. Daher habe ich hier zur Goldhirse gegriffen.

1 große Zucchini aus unserem Garten würde gefüllt und aufgrund ihrer Größe für fast 1 Std im Ofen gegart bei 180°Grad.

Hirsefüllung:
je nach Größe des zu füllenden Gemüse abschätzen. Ich hatte ca 180gr Hirse. Diese wird laut Packungsanleitung zubereitet.
2 Paprika
2 Frühlingszwiebeln
1 Kugel Mozzarella (Achtung: mit Käse ist es streng genommen nicht mehr basisch!)
Gewürze
dazu geben, vermischen und das Gemüse befüllen.



  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post117

LC Apfelkuchen

RezeptePosted by fo-yo.de Sun, September 23, 2018 13:34

Gestern gab es einen Eimer Äpfel aus dem elterlichen Garten der Nachbarin 🍏🍎

...

Daraus wurde heute ein neuer Kuchen kreiert 🤩 mit nur 171kcal, 11,9gr KH, 11,3gr Fett und 6,2gr Eiweiß pro Stück und dem fluffig lockeren Teig ist er auf jeden Fall eine Sünde wert!

...

200gr gem. Haselnüsse

2 Eigelb

200gr geraspelte Zucchini

4 EL foodspring Backprotein

3 EL Dinkelmehl

1/2 P. Backpulver

4 EL Kokosblütenzucker

200gr Joghurt

1 P. Tonka-Zucker (wahlw. Vanille-Zucker)

Eischnee aus 2 Eiklar

etwas Zimt

....

Darauf 2-3 Äpfel, diese geviertelt und eingeschnitten, verteilen.

....

180°Grad ca. 35-40min backen



  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post116

LC Quiche mit Kartoffelfasern

RezeptePosted by fo-yo.de Sun, September 23, 2018 13:31

Quiche mit Zucchini, Lauch, Lachs, Garnelen und Feta

Nachdem ich immer wieder von Kartoffelfasern gelesen habe in der Low Carb Ernährung, habe ich sie mir auch bestellt und diese leckere Quiche gemacht.
Fazit: Wiederholungswürdig!

Rezept:
2 Eier
150gr Magerquark
50gr geriebener Käse
20gr Kartoffelfasern
Salz
Pfeffer
miteinander verrühren und in eine Quicheform oder auf ein Backblech geben. (Für 1 komplettes Blech wird die doppelte Menge benötigt) Bei 180°Grad 20min vorbacken. Ich versuche es nächstes Mal die letzten 5-10 min mit zusätzlicher Grillfunktion, vielleicht wird er dann etwas krosser.

Nach Belieben belegen und wieder für ca. 20min in den Ofen schieben.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post115

LC Zwetschgenkuchen mit Hefeteig

RezeptePosted by fo-yo.de Sat, September 08, 2018 15:52

250gr Magerquark
50ml Milch
2 TL Kokosblütenzucker
1 Würfel Hefe
erwärmen und mind. 10 Minuten stehen lassen.

80gr Kokosmehl
200gr gemahlene Mandeln
20gr Mehl
80gr Süße (Erythrit, etc)
1 P. (Weinstein)backpulver
etwas Zimt
1 Prise Salz
mischen und mit dem Hefe-Gemisch verrühren.
Nun in 1 Springform geben. Ich hab meine mit Backpapier ausgelegt.

Darauf nun die Zwetschgen, oder anderes Obst, verteilen und bei 180Grad für ca 45min in den Backofen schieben.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post114

Dein Bauch - deine Oase

Der Weg ist das ZielPosted by fo-yo.de Wed, May 23, 2018 13:01
Seit ein paar Tagen bin ich total schlapp, müde und antriebslos. Dabei war ich nach meinen Detox-Wochen so energiegeladen, so konzentriert und habe mich rundum gut gefühlt. Was war passiert? Wo ist all die kraftvolle Energie hin?
Blicke ich zurück auf die letzten Wochen, so erinnere ich mich an tolle Zeiten mit einem großen Familientreffen, Geburtstage von Freunden, Ausflüge, Sportveranstaltungen, usw. Aber so schön das Erlebte auch war, ich war stets fremdbestimmt was das Essen betrifft. Ich hatte keine Gelegenheit, mich ganz auf mich zu konzentrieren und darauf zu hören, was mein Körper gerne gehabt hätte.

Jetzt kommt wieder eine ruhigere Zeit und ich nutze diese Zeit für MICH. Ich höre in mich hinein und warte, was mein Körper mir signalisiert. Gestern zum Beispiel hatte ich einen langen Arbeitstag und war so richtig platt. Vor meinem geistigen Auge blinkten schon die Tasse Kaffee und eine leckere Tafel Schokolade wild umher. Nach einigen Augenblicken spürte ich, dass mich das nicht über mein Mittagstief bringen würde. Ich hatte plötzlich viel mehr Lust auf Erdbeeren und Ananas. Also schnell abfahren von der Autobahn, und fix noch einkaufen. Zuhause gab es dann eine Tasse Wach-Kakao und Ananas mit Erdbeeren und Heidelbeeren. 45min später steckte ich in Laufklamotten und war mit meiner lieben Lauffreundin bereit zum starten. Mit Kaffee und Schokolade wäre ich vermutlich nicht mehr von der Couch gekommen.

Seit heute morgen habe ich unbändige Lust auf Kopfsalat mit Orangen. Mein Körper sucht sich Lebensmittel mit einem hohen Magnesiumgehalt und Vitamin C - und ich befolge brav. Denn er weiß ganz genau was er braucht. Ich muss nur richtig hinhören um zu unterscheiden was er will und was er braucht.

Unser Körper kann seinen Mineralienhaushalt sehr gut selbstständig regulieren über die unterschiedlichen Gelüste. Bei Kindern ist das noch am Besten zu beobachten. Sie essen genau das, was der Körper ihnen signalisiert. Welche Eltern kennen es nicht: Es wird tagelang nach einem bestimmten Lebensmittel verlangt, dann hat man das Angebot endlich der Nachfrage angepasst und von jetzt auf gleich die Nachfrage auf einmal bei 0!
Wir verlernen es leider mit den Jahren darauf zu hören. Der Lebensmittelüberfluss macht es fast unmöglich auf die Bedürfnisse zu hören. Die Lebensmittelindustrie macht uns permanent plausibel, warum wir ganz dringend und unbedingt ihre (meist verarbeitetenden) Nahrungsmittel brauchen.

Aber nicht nur da ist das Bauchgefühl wichtig. Als ich mit unserem ersten Kind schwanger war, kamen von allen Seiten Ratgeberbücher auf mich zu. Ich habe alle abgelehnt - hatten unsere Großeltern früher Ratgeberbücher? Nein, ich habe darauf vertraut, dass Mutter Natur uns das Wissen, wie wir ein Baby halten, wickeln, füttern, versorgen und umsorgen, mit in die Wiege gelegt hat. Auch in Sachen Erziehung sollte man immer auf sein Bauchgefühl hören. In den Büchern kann noch so viel an guten Tipps und Tricks stehen, sie müssen sich auch stimmig anfühlen. Spürst du, dass dir die Tipps Bauchgrummeln verursachen, mache sie nicht. Nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf! Und genauso so ist es mit dem Essen.

Im Grunde würden wir uns gesund und richtig ernähren, würden wir doch nur mehr auf unseren Bauch hören. Würden wir doch nur lernen, zu spüren, was wollen und was brauchen ist.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post113

Gepimpter Milchreis

RezeptePosted by fo-yo.de Thu, May 17, 2018 15:15

Ich habe den Milchreis laut Anweisung mit 1/2 Milch, 1/2 Wasser zubereitet. Dann kämen Chia-Samen, geröstetes Schoko-Kokos-Müsli, Erdnussbutter von foodspring und viel frisches Obst dazu. Natürlich durfte auch Zimt nicht fehlen.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post112

Keine Zeit-Rezept für 4 Mahlzeiten

RezeptePosted by fo-yo.de Thu, May 03, 2018 17:21
Fehlende Zeit darf keine Ausrede für ungesunde Ernährung sein! Tue dir und deinem Zeitmanagement etwas Gutes und kreeiere wandelbare Mahlzeiten. So wie z.b. diese hier:

Grundgemüsemischung so klein wie möglich geschnippelt
- 1/2 Brokkoli
- 1/2 Gurke
- je 1 Paprika Gelb & Rot
- 4 Möhren

Und hier meine Varianten:
1. Mahlzeit: mit Tomaten und Hirtenkäse, Olivenöl und Balsamico

2. Mahlzeit to go: 60gr Couscous ins Glas, 200gr Gemüsemischung drauf, Gewürze und etwas Frühlingszwiebel. Am nächsten Tag, z.b. im Büro, mit heißem Wasser übergießen und nach 5 min Essen.

3. Mahlzeit: 60gr Couscous zubereiten und genau wie bei Mahlzeit 2 verfahren. Diese jedoch in ein Gefreut- und Mikrowellen geeignetes Gefäß geben und einfrieren.

4. Mahlzeit: Gemüsemischung mit Olivenöl, etwas Zitronensaft oder Essig und Honig mischen. Mit Hüttenkäse und Tomaten für das Abendessen bereitstellen.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post111

Veggi gefüllte Paprika

RezeptePosted by fo-yo.de Wed, April 18, 2018 21:28

Gefüllte Paprika mit Feta, schwarzen Oliven und grünem Pesto.
Alle Zutaten nach Wunschmenge in die Paprika geben und entweder kalt und als Rohkost genießen, oder auf den Grill damit. Beides sehr lecker!

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post110

Protein Eis

RezeptePosted by fo-yo.de Wed, April 18, 2018 21:17

Die Kinder haben heute Eis in der Eisdiele gekauft. Ich bin standhaft geblieben und habe zuhause an meiner Alternative gebastelt.

Für 2 Portionen benötigt man:
100gr Skyr
50gr Naturjoghurt
110gr tiefgefrorene Himbeeren
10gr foodspring Whey Protein Himbeere

Nährwerte pro Portion:
114 kcal / 9,1gr KH / 1gr Fett / 12,3gr Eiweiß

  • Comments(1)//foryou.fo-yo.de/#post109

Lizza Pizza

RezeptePosted by fo-yo.de Wed, April 18, 2018 21:11

Ich hatte sie oft in der Hand und sie immer wieder weggelegt. Doch dann siegte die Neugier.

1 Lizza Pizzateig
Paprika
Frühlingszwiebeln
Oliven
Ziegenfrischkäse
Mozzarella

Fazit: lecker smiley

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post108

süßer Bulgur

RezeptePosted by fo-yo.de Wed, April 18, 2018 21:02

40gr Bulgur (Ich nehme gerne Dinkel), diesen nach Anleitung zubereiten.
40gr Haferflocken
1 kl. Becher Skyr Heidelbeere
2 EL Naturjoghurt
1 EL Erythrit
vermischen. Ich habe mit der leckeren Gewürzmischung Oatmeal von Just Spices gewürzt.

Eine Hälfte habe ich direkt lauwarm gegessen.
Die 2. Hälfte kam in das Glas.
Darauf 100gr gefrorene Himbeeren und ab in den Kühlschrank bis zum nächsten Morgen.

Nährwerte pro Portion, inkl der Himbeeren:
210 kcal / 81,9gr KH / 2,4gr Fett / 12,4gr Eiweiß


  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post107

2x gekocht, 6x gegessen

basische RezeptePosted by fo-yo.de Tue, March 20, 2018 19:40
Während eines Telefonates mit der Oma, hatte ich genügend Zeit mich um das Essen zu kümmern.
Und wenn man schon mal am schnippeln ist, kann man gleich ein bißchen weiter schneiden.

So hatten wir Auswahl zum Abendessen und der Göttergatte für genügend Rationen für das Büro.


Oben links: Weiß- und Rotkohl mit Brokkoli & Räuchertofu
Oben rechts: identische Gemüsepfanne aber je Portion mit 79gr Couscous
Unten mittig: Linsen Daal

Gemüsepfanne:
3 Scharlotten
Nach Bedarf Weiß- und Rotkohl
1 Brokkoli
Alles gut anbraten
200ml Kokosmilch dazu
Ca 500-700ml Gemüsebrühe
Curry, Kurkuma, Pfeffer, Ude nach Belieben dazu.
Fertig garen lassen.

Linsen Daal:
3 Scharlotten
1 Knobizehe
1cm Ingwer
Im Topf dünsten
Ca 200gr rote Linsen dazu geben. Nach 5 Minuten mit etwas Wasser aufgießen.
200ml Kokosmilch dazu geben.
Königskümmel, Curry, und weitere indische Gewürze nach Wahl. Nach 10min pürieren und mit Wasser aufgießen bis die Konsistenz zusagt. Nochmal nachwürzen.

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post106

Rote Bete Brownies

RezeptePosted by fo-yo.de Wed, March 14, 2018 20:43

Ich habe so viel Gutes über Rote Bete Brownies gehört, dass ich sie auch mal testen wollte.
Heute war der Tag gekommen! Was soll ich sagen?! Sie sind wirklich super!

(Backofen auf 180 Grad vorheizen)
500gr gekochte Bete pürieren
150gr Butter
200gr Schokolade gemeinsam in einem Topf vorsichtig zum schmelzen bringen.
6 Eier
40gr Erythrit zusammen aufschlagen.
100gr Kokosmehl
100gr Dinkelmehl hinzugeben. Ebenso das Butter-Schokigemisch und das Rote Bete Püree.
60gr Backkakao unterrühren und alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
Für 25 Minuten bei 180 Grad backen. Am Besten mit Ober- Unterhitze.

Bei 20 Stück hat 1 Brownie folgende Nährwerte:
123kcal / 30,7gr KH / 6,2gr Fett / 4,6gr Eiweiß



  • Comments(1)//foryou.fo-yo.de/#post105

rote Linsen Fusilli

RezeptePosted by fo-yo.de Fri, March 09, 2018 07:57
Gestern erreichte mich dieses leckere Gericht von einer Kundin


Rote Linsen Fusilli mit Zuckerschoten, Stangensellerie, Paprika und Pak Choi in Kokosmilch, gewürzt mit Kurkuma und Curry.
smiley

  • Comments(0)//foryou.fo-yo.de/#post104
Next »